Was ist Waqf-e-Jadid?

Historie

1957

Hadhrat Khalifatul Massih II.ra rief das Projekt Waqf-e-Jadid ins Leben

1958

14 Muallimeen wurden in verschiedene ländliche Gebiete geschickt, um die wahren Lehren des Islam zu verkünden

1969

Hadhrat Khalifatul Massih III.rh gründete das Atfal-Daftar für Pakistan und Indien

1985

Hadhrat Khalifatul Massih IV.rh weitete Waqf-e-Jadid auf die ganze Welt aus

2007

Hadhrat Khalifatul Massih V.aba Erweiterte das Atfal-Daftar für Kinder auf der ganzen Welt

Ziele der Abteilung

Primäres Ziel – Die geistige Erziehung der Mitglieder, welche in den ländlichen Gemeinden leben.

Sekundärziel – die Botschaft des Islam an die Hindu-Bevölkerung des Landes zu bringen:

  • Die Hindu-Gemeinschaft in der Sind-Provinz war arm und wurde von den muslimischen Landbesitzern misshandelt und ausgebeutet. Als die christliche Gemeinde dies mitbekam, boten sie ihnen finanzielle Hilfe an und beeinflussten Sie den Christentum anzunehmen. Durch Die Tahreek-Waqfe Jadid wurden dieser Gemeinschaft die Lehren der Jamaat Ahmadiyyat nahe gelegt.
  • Bis 1986 war das Projekt vor allem für die ländlichen Gemeinden Pakistans gedacht. Hazrat Khalifatul-Masih IV (ra) erweiterte jedoch den Geltungsbereich dieses Projekts und nun fallen alle Länder der Welt in den Geltungsbereich dieses Projektes.

 

Wer soll teilnehmen

Hazrat Khalifatul-Masih III (rh) erklärte:

„Ich appelliere heute an die Kinder unserer Jamaat: O Ihr Kinder Gottes und seines Propheten (saw)! Stehet auf und schreitet
nach vorne. Schließet die Lücke, die sich durch die Schwäche der Älteren in Waqfe Jadid aufgetan hat und beseitigt die
Trägheit, die bezüglich dieses Projektes entstanden ist. […] Wenn Allah den Ahmadi-Kindern die Kraft verleiht, dann könnten

sie sogar die ganze Last des Waqfe Jadids tragen.“

 

Warum soll ich teilnehmen?

„Nie könnt ihr zur vollkommenen Rechtschaffenheit gelangen, solange ihr nicht
spendet von dem, was ihr liebt; und was immer ihr spendet, wahrlich, Allah weiß es
wohl.“
(Der Heilige Qu`ran 3:93)

Hadhrat Massieh Maud as Anstieg der Jamaatmitglieder

“Wenn Kinder Geld für Spielzeug ausgeben können, warum dann nicht auch für den
Glauben?”
(Freitagsansprache vom 05.11.2004; Al-Fazl International, 19.11.2004, Seite 7)

 

Dokumentation / Videos

Urdu doku

Freitagsansprache 61.Jahr Waqf-e-Jadid

 

Downloads